Hallo Welt!

Sonntag, 27. Februar 2011

So, heute gehts los. Auch ich bin jetzt unter die Blogger gegangen und hoffe natürlich auf ganz viele fleißige Leser.

Damit ihr auch wisst wer ich bin, hier ein Bild von mir.

Ich war heute ein wenig auf der Museumsinsel und am Hackeschen Markt unterwegs.


Gesucht habe ich eigentlich ein nettes Café zum Kuchenessen, aber mein place to be "das Brandauer" war leider übermäßig voll. Wirklich fündig geworden bin ich auch nicht, ich wollte mich dann doch nicht mit den ganzen wichtigen Leuten in den Starbucks begeben. Ich hatte ja nicht mal ein Buch, geschweige denn einen Laptop dabei. Und irgendwie gab es kein vernünftiges Café das auch Chai Latte im Angebot hatte. Als Nicht-Kaffee-Trinker hat man es da gar nicht so leicht. Am Ende bin ich dann in dem Café von Shan Rahimkhan am Gendarmenmarkt gelandet. (ja das ist der Typ der eigentlich für's Haare machen bekannt ist)
Der Yogi Tee dort ist echt lecker und der Kuchen war auch nicht übel. Die Leute dort waren alle ein bißchen High-Class.
Naja, das nächste mal werd ich dann einfach in meinem Lieblingscafé reservieren, dann klappts auch mit nem Platz.

1 Comments:

Josephine hat gesagt…

Erster Post! Juchei :D
Das ist eine schöne Sonntagsbeschäftigung, Museumsinsel und dann in ein Café !
werde dich mal fördern und auch in den Blogroll von mir machen!

Kommentar veröffentlichen